TuS Aktuell:

Trainingsplan aktualisiert!

TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

Volleyball Mixed 5 feiert erfolgreichen Start in die Saison 2011/2012 in der C2-Staffel

Als Erstes an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Marc und seine Firma BEGRO Elektrotechnik GbR, die uns mit einem fantastischen Trikotsatz "Green Power" gesponsert haben lächeln.TUS Bothfeld Volleyball V - BEGRO Green Power

Der Sommer ist vorbei und somit auch die Beachzeit ( wenn man überhaupt von Sommer reden konnte). Seit gut 2 Wochen wird wieder intensiv in der Halle trainiert und die Vorbereitung auf unsere 2. Saison eingeläutet. Nach dem Aufstieg in die C-Klasse kann das Motto ja erstmal nur „Abstieg verhindern“ heißen.

Die Staffeleinteilung hatte es in sich. Wir wurden mit 3 Mannschaften, die aus der B-Klasse abgestiegen sind, mit einem Tabellenzweiten aus der C-Staffel, sowie mit unseren alten Bekannten aus Bemerode eingeteilt.

 

Weiterlesen...

Saisonabschluss der Hobby-Mixed V

tus bothfeld - volleyball - hobby v - Saisonabschluß im Heidepark

Am 07. Mai haben wir unsere erfolgreiche Saison im Heidepark Soltau ausgelassen ausklingen lassen. Der Wettergott hat es mit uns sooooo richtig gut gemeint, ... strahlender Sonnenschein am Himmel und gute Laune hatten wir auch alle mitgebracht. Desert Race, Krake, Colossos, und Wildwasserbahn .... alles wurde ausgiebig getestet und der Spaßfaktor war riesig.

Am 18/19. Juni werden wir noch an den 43.Sonnenseespielen (Rasenturnier über 2 Tage) beim Bffl Hannover in Misburg teilnehmen. Leider können wir dieses Mal nicht in Engensen starten, da wir für das Turnier keine Mannschaft zusammen bekommen haben.

Für den Sommer ist, wie jedes Jahr, geplant auf der TuS Bothfeld-Anlage am Mittwoch den Sand umzuwühlen. Wir treffen uns bei gutem Wetter immer so gegen 18 Uhr direkt an der Beachanlage.

Karsten Röhricht

Volleyball Hobby Mixed V - Relegationsrückspiel gegen Bemerode II

Ich bin kein Märchenwalderzähler ;-).

Karsten beim Aufschlag

Nach dem 3:0 Sieg im Hinspiel war das Ziel für das Rückspiel "einfach nur" einen Satz zu gewinnen und dann abzufeiern. Im ersten Satz waren wir nah dran, aber Bemerode II hatte doch etwas dagegen und kämpfte uns noch nieder.

Dann kam der 2. Satz, in dem es hin und her ging, viel Nervosität auf beiden Seiten. Als es sehr eng wurde kam Stefans große Stunde, beim Stand von 23:23 versenkte er von der Position 4 direkt nacheinander 2 Longline Bälle und der Drobs war gelutscht. Die Mannschaft brach in einem Aufstiegstaumel aus, der sich dann leider auch im 3. Satz widerspiegelte 12:25 verloren. So richtig gestört hat uns das nicht mehr.

Im letzten Satz wurde dann wieder Volleyball gespielt, trotzdem ging der Satz nach harten Kampf dann noch knapp an Bemerode II.

Weiterlesen...

Spaß auf dem Bock und auf der Spielfläche oder wie man es nicht besser machen kann.

Das erste Relegationsspiel des Volleyballteams "Hobby Mixed V" ist gemeistert. Eine Berg- und Talfahrt in jedem Satz.

TUS Bothfeld - Volleyball - Mixed V - Relegation 23.03.2011

Doch am Ende Freude bei uns und ein geschlagenes Bemerode jenseits des Netzes. Spannung pur.

Es fing erst einmal alles gut an. Das Feld stand ungewöhnlich schnell und die Gegner waren echt nett. Das Schiedsgericht kommentierte die ganze Aufwärmphase lang, die Fehler beider Teams. Die humorvollen Tipps der Richter wurden zwar nicht angenommen, doch es war lustig ;-).

Dann ging das Spiel los. Als Schiedsrichter hatte ich ja die Aufgabe aufzupassen, doch das Spiel musste einen einfach Mitnehmen.

Weiterlesen...

Erstes Mixed in Burgdorf

Am 06.03. sind wir erstmals als mixed- Mannschaft, mit drei Frauen (Katrin, Kerstin, Anke) und zwei Männern (Bodo, Thomas) zu einem mixed-Turnier nach Burgdorf gefahren. Wir waren dort dann allerdings die einzige gemischte Truppe, die anderen Mannschaften bestanden alle komplett aus Männern (Wir Frauen hatten echt Probleme ein Plätzchen zum Umkleiden zu ergattern J).

Im ersten Spiel war echt  der Wurm drin, nichts wollte so richtig klappen. Vor dem zweiten Spiel haben wir dann aber unsere Aufstellung etwas verändert und von da an ging es aufwärts: wir wurden allmählich sicherer und die Punktdifferenz an den Spielenden wurde immer geringer. Die letzten zwei- von sechs Spielen haben wir dann gewonnen! Das hat uns am Ende den vierten Platz  eingebracht, über den wir uns ehrlich gefreut haben.

Wir hatten eine Menge Spaß, und wir Frauen konnten endlich auch mal spielen, was ja sonst mangels Mitspielerinnen leider nicht möglich ist.

Jetzt sind wir auf den Geschmack gekommen und freuen uns schon auf das nächste Mixed!!!

Aber, um eine eigene Damenmannschaft zu gründen, suchen wir noch ballsportbegeisterte Frauen, die uns dabei behilflich sind, endlich von den Herren unabhängig zu werden. ;-)

Unterkategorien