TuS Aktuell:

Sportabzeichen-Abnahmen beim TuS auch in den Sommerferien am 13.+20.+27. Juli und am 3.August jeweils freitags von 17 bis 19 Uhr.

TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

Volleyball - Jugend U16 - Einzug in die Endrunde der ersten Vier verpasst

Am 5.2. fand für die Mädchen Volleyball-Mannschaft (U16) ein entscheidendes Spiel statt. Es ging um die Platz Entscheidung der nächsten Spiele. Um sich die Plätze 1-4 zu erkämpfen, müssten sie alle drei anstehenden Spiele am Sonntag gewinnen.

Der erste Gegner war die bisher ungeschlagene Mannschaft aus Aligse. Der stärkste Gegner gleich am Anfang schien wie eine Herausforderungen für die Mädchen. Doch dann geschah etwas, womit keiner rechnete. Das Spiel verlief super. Präzise Aufschläge; lange, schön ausgespielte Sätze und ein Körpereinsatz, der nichts zu wünschen überließ. Es war spannend, sowohl für die Spieler, als auch für die Zuschauer dieses Kopf an Kopf Rennen zu beobachten. und da passierte es auch. T.U.S. Bothfeld gewann beide Spiele ganz knapp mit nur ein paar Punkte Unterschied. Zum ersten Male seit längerer Zeit wurde SF Aligse geschlagen. Die Spielerinnen waren schockiert. Niemand hätte damit gerechnet. Selbst das T.U.S. Bothfeld Team nicht. Die Mädchen waren aus der Fassung und jubelten, was das Zeug hält. Auch der Trainer musste diese Freude mit Energie raus lassen.

Nach diesem Erfolg schien alles weitere einfach zu sein. Wenn sich da mal die Mädchen nicht irrten. Der nächste Gegner war Westercelle. Ein recht neues Team mit noch nicht so viel Erfahrung, was sich auch im Spiel zeigt. Die Mädchen gewannen beide Sätze in einem etwas chaotischen Spiel mit deutlichem Abstand.

Und dann kam auch schon der letzte Gegner: Lehrte! Beide Teams kämpften um den Einzug in die Endrunde der ersten vier Mannschaften. Dieses Spiel verlief leider anders als das Erste. Nicht nur, dass T.U.S. Bothfeld das erste Spiel knapp verlor, sondern auch, dass das Team keinen vollen Einsatz mehr zeigte. Ob das durch die Anstrengungslücke im 2. Spiel, der großen 2. Pause, wodurch die Mädchen "kalt" wurden oder am Konzentrationsverlust durch die Freude der Siege kam, ist schwer zu sagen. Vermutlich lag es an allem ein bischen.

Aber es wäre nicht T.U.S. Bothfeld, wenn sie nicht im 2. Spiel ihre Reserven raus holen würden. So erkämpfte sich das Team ein Unentschieden mit Lehrte. Leider reichte das nicht für den Einzug in die Endrunde der ersten vier Mannschaften, dennoch waren die Mädchen sehr vom unentschieden erleichtert.

Nun heißt es, wieder aufrappeln und sich den 5. Platz (1. der zweiten Endrunde ;-)) zu holen!