TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

1.Herren weiter sportlich erfolglos...

...oder wenn sich "will nicht" und "kann nicht" vereinen.

Für die alten Menschen stand auf ihrer Abschiedstournee durch die Bezirksoberliga ein
kraftraubender Doppelspieltag an. Am Ende konnte man auch gegen Langenhagen und in Hüpede
sportlich erfolgreiches nur in Details ausmachen. 3:9 und 2:9 waren die erschütternden Ergebnisse,
die sich einzelne aber immer noch schönreden konnten.

Weiterlesen...

1.Herren chancenlos gegen Aufstiegsfavorit

Tischtennis

Der Auftritt der alten Menschen, bekanntlich die Zierde des Tabellenendes der Bezirksoberliga – die Klasse muss jetzt noch wiederholt erwähnt werden bis zum Abschied aus selbiger -, vor heimischer Kulisse gegen den erklärten Aufstiegsfavoriten aus Bennigsen machte den Leistungsunterschied mehr als deutlich. 1:9 hieß es am Ende … eine lockere Aufwärmeinheit ohne schwitzen zu müssen für die Bennigser vor ihrem Topduell am Sonntag in Marklohe. Hoffentlich haben die Helden des Sports des vergangenen Jahrtausends nicht wettbewerbsverzerrend eingegriffen, weil sie durch ihr limitiertes Niveau die Gäste aus dem Rhythmus gebracht haben…

Weiterlesen...

1.Herren erstmals komplett...trotzdem verloren

Tischtennis

Am ersten Spieltag der Rückrunde konnten die uralten Menschen erstmals diese Saison mit allen 6 Stammspielern, jaja der Otti war mit dabei, antreten....oder sagen wir besser: Ein Logistikunternehmen transportierte die verbliebenen, größtenteils leblosen, Körperhüllen der Helden des vergangenen Jahrtausends in einem Tieflader nach Gümmer, um sie dort, gleich einem Stillleben, aufzubauen, damit sie sich eine weitere Niederlage auf der Abschiedstournee einfangen.

Weiterlesen...

TT-Kids verabschieden sich von Kateryna

Цчус Катерина,

Tschüß Kateryna sagen unsere TT-Kids. Leider ist die FSJ Zeit und die Verlängerung vorbei.

Wir werden sie vermissen.

Weiterlesen...

1.Herren beendet Hinrunde mit 3:9-Niederlage

Tischtennis

Mit einer standesgemäßen 3:9-Klatsche bei den Sportfreunden aus Hemmingen beendete der Versehrtensportkreis die Hinrunde der Abschiedstournee in der Bezirksoberliga. Nach ganz ordentlichem Beginn in den Doppeln und weitestgehendem Bemühen konnte, wieder einmal, kaum noch was Zählbares in das Spielformular eingetragen werden. Woran erinnert einen das: Er hat sich bemüht, aber das Klassenziel erreicht konnte auch bei wohlwollender Bewertung nicht attestiert werden...

Weiterlesen...

Mal was Positives vom Tischtennis

Nach den letzten deutlichen und bitteren Niederlagen der 1. Herren muss hier auch mal wieder etwas Positives stehen.

Unsere Kids haben gestern ihren dritten Sieg eingefahren (4:7 in Rethmar)! Und das auch noch ohne den Punktegaranten Conrad!
Alle vier 5-Satz-Matches konnten gewonnen werden.
Danke an Coach und Fahrer Christoph Honegger!

Noch was Positives:

Weiterlesen...

1. Herren auf Abstiegstournee

Tischtennis

Wenn man gegen Stuhr, welches  mit einem Verletzten, einem frisch Genesenen und zwei Ersatzspielern aufläuft, nur drei Einzel holt, ja dann ist man nicht nur Abstiegskandidat, dann ist man kaum noch zu retten.

Weiterlesen...

Unterkategorien