TuS Aktuell:

Sportabzeichen-Abnahmen beim TuS auch in den Sommerferien am 13.+20.+27. Juli und am 3.August jeweils freitags von 17 bis 19 Uhr.

TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

wB: Historisch - Überraschend - Emotional!

Historisch - Überraschend - Emotional!

Die sehr junge weibliche B Jugend hat es geschafft: Die Bothfelder Ziegen qualifizieren sich zur Vorrunde zur Oberliga (der bis dahin höchsten Liga ihrer Altersklasse)! In einem emotionalen und spannenden Turniertag kämpften sich die Mädels in die Partien und konnten am Ende alle überraschen.

"Die Kirsche auf der Sahne“ - so hatten wir vorab die Qualifikation zur Vorrunde zu Oberliga benannt und wollten somit entspannt und trotzdem motiviert in den Turniertag starten. Im ersten Spiel gegen unsere Gäste vom TV 01 Bohmte (Osnabrück) fanden wir nicht gut ins Spiel. Wir hielten das Ergebnis zwar am Anfang ausgeglichen, doch wir gewannen keine Zweikämpfe, hatten wenig Mut und überließen den Gästen somit das Parket. Die Folge war ein 6:13 Rückstand nach 25 von 30 Minuten. In den letzten Momenten des Spiel konnten wir zumindest Ergebniskosmetik betreiben und zum 11:14 Endstand verkürzen. Dies sollte später am Tag noch eine wesentliche Rolle spielen!

Im zweiten Spiel wollten wir vieles besser machen. Unsere Gegnerinnen, SC Ihrhove (Kreis Emden), hatten ihre Auftaktpartie trotz einer 5 Toreführung nicht gewonnen. Beide Mannschaften standen somit unter „Druck“, wolle man im letzten Spiel noch die Chance auf ein Weiterkommen haben. Wir begannen konzentrierter und konnten mit 4:2 in Führung gehen. Bis zur Halbzeit konnten wir den Abstand halten, um mit der Schlusssirene das 4:5 zu kassieren. Mit dem ersten Angriff im zweiten Durchgang sorgten die Gäste dann auch gleich für den 5:5 Ausgleich. Bis zum 8:8 konnten wir immer ein Tor vorlegen, ehe unser anschließender Zwischenspurt zum 12:8 in der 27. Minute für die Vorentscheidung sorgte und für etwas mehr „Ruhe“ sorgte.

Die Konstellation des Tages hatte noch mehr Spannung parat. Mit einem Sieg mit mind. 4 Toren Unterschied im letzten Spiel gegen die Mädels vom TSV Bremervörde konnten sich die Bothfelder Ziegen für die Vorrunde zur Oberliga qualifizieren. Bis dato hatte Bremervörde zwei Comeback-Siege feiern können und hatte dementsprechend die bessere Ausgangslage.

Wir kamen phänomenal ins Spiel und legten nach 4 Sekunden mit dem 1:0 vor. Die Fans waren sofort heiß und es entwickelte sich ein enges, emotionales und lautstarkes Match. Wir konnten immer Vorlegen und beim 6:4 nach 11 Minuten die erste zwei Tore Führung erzielen. Die Seiten wurden beim 7:6 gewechselt. Doch nach der Halbzeit gaben die B-Mädels vom TuS Bothfeld nochmal alles. Beim 8:8 nach 17 Minuten mochte der ein oder andere noch nicht daran glauben, aber ein 8:2 Lauf innerhalb von 10 Minuten auf 16:10 sorgte für überragende Stimmung auf der Bank und Tribüne. In den letzten zwei Minuten spielten die Mädels die Führung souverän herunter und konnten mit 17:11 den notwendigen Sieg und den Einzug in die Vorrunde zur Oberliga feiern!

Es war ein historischer Tag. Noch nie hat eine Bothfelder Mädchen Mannschaft in der Vorrunde zur Oberliga (In der Altersklasse) gespielt! Die Mädels haben es als jüngerer Jahrgang nun in das Konzert der „Großen“ geschafft und dürfen zu recht Stolz darauf sein. Eine tolle Saison wird ab September auf uns warten. 

Vielen Dank an dieser Stelle noch mal an alle Unterstützer (Eltern, Sponsoren) sowie dem Vorstand, dass wir dieses wichtige Event in eigener Halle austragen konnten!