TuS Aktuell:

Wegen Reparaturarbeiten ist die Sporthalle der Albrecht-Dürer-Schule (Ebelingstr.) bis 21.10. geschlossen! Ausweich-Zeiten erfahren Sie bei der Üb-Leitung oder in der Geschäftsstelle!

TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

2. Herren Faustball: Letzter Spieltag in der Bezirksklasse in Empelde

Am 11.03.2018 trafen sich die Bothfelder Herren zum letzten Spieltag in Empelde. Im Vorfeld hatte sich bereits eine kleine Sensation angedeutet welche auch tatsächlich eintrat. Nachdem die letzten beiden Spieltage mit nur vier Spielern gut über die Bühne gebracht werden konnten hatten wir zum letzten Spieltag ein kleines Luxusproblem. Sechs Spieler standen nahezu unverletzt und im Vollbesitz ihrer restlichen Kräfte zur Verfügung. Als Altstars im Kader liefen Frank Koberstein und Sven Gerbracht nach ehreren Jahren faustballerischem Renterdarsen wieder auf.

Im ersten Spiel ging es gegen die Freunde aus Bad Münder, hier konnten die Bothfelder relativ entspannt in den Tag starten und das Spiel deutlich mit 14:26 mit gewinnen. Nach einer kurzen Pause ging es weiter gegen das Team vom VfB Hannover. Hier und da schlichen sich bei den Bothfelder Herren doch der ein oder andere vermeidbare Fehler ein, so dass der VfB immer wieder auf nur wenige Bälle verkürzen konnte. Aber der Bothfelder  Angreifer Tim Schmedes zeigte Nervenstärke und ließ sich das Spiel nicht aus der Hand nehmen (24:19). In der letzten Partie stand noch einmal das Spitzenspiel der Liga an. Der TuS Empelde als Gastgeber und Tabellenführer zeigte sich gut eingestellt in dem Spiel. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Die Führung wechselte Mehrfach um Spielverlauf. Kurz vor Schluss lagen die Bothfelder mit einem Ball in Führung. Diese wurde aber etwa eine Minute vor dem Ende abgegeben und ein Unentschieden ins Ziel gerettet (17:17). Letztendlich war dies das gerechte Ergebnis in diesem Spiel.

Nach dem Spiel wurde schnell klar, dass die Bothfelder Helden der Bezirksklasse diese wohl nun verlassen werden. Als Viezemeister starten die Bothfelder im Winter 018/2019 dann in der Bezirksliga.

Fazit der Saison: Wir haben schöne Spiele gespielt und das eigentliche Saisonziel absolut erreicht. Es hat Spaß gemacht und wir konnten uns als Team finden. Personell sieht es nun für den Sommer auch wieder besser aus. Frank Koberstein möchte wieder regelmäßig spielen, Sven Gerbracht steht als Reservist zur Verfügung und Gerüchte vom Transfermarkt lassen auch noch den ein oder anderen Neuzugang vermuten ;-) Das gesamte Team freut sich schon jetzt auf die Feldsaison 2018.