TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

U14 Faustball: Jungs mit starker Leistung für die Landesmeisterschaft qualifiziert

Am Samstag reiste die männliche U14 nach Empelde zum zweiten und zugleich letzten Spieltag der Bezirksmeisterschaft Hannover. Nach 4:4 Punkten am ersten Spieltag sollte der dritte Platz in der Tabelle mindestens verteidigt werden.

Nach der Absage der Mannschaft aus Gliesmarode und einem verkürzten Spielplan ging es im ersten Spiel des Tages gegen den Tabellennachbarn vom TK Hannover. Mit Gil und Jonas im Angriff, Tobi und Fabi in der Abwehr sowie Timo in der Mitte sollten die ersten Punkte des Tages eingefahren werden. 

Weiterlesen...

Faustballer brauchen Verstärkung

Wir suchen ganz dringend und am besten zu gestern ;-) Verstärkung für unsere 2. Herren Mannschaft.

Wenn Ihr zwischen 16 und 60 Jahren alt seid und Lust habt, Euch einmal mit Fäusten gegen Bälle zur Wehr zu setzen, dann meldet Euch einfach bei uns (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), oder kommt vorbei. Das Training findet immer montags von 18:30-20:15 Uhr in der Sporthalle der IGS Bothfeld im Hintzehof statt. Wir freuen uns auf Euch!

U14 Faustball: Mädchen qualifizieren sich für Landesmeisterschaft

Am ersten Spieltag konnte unsere weibliche U14 einen Sieg und drei Unentschieden erringen. Punktgleich mit dem TK Hannover und 5:3 Punkten auf dem zweiten Platz war die Ausgangslage mehr als gut sich für die Landesmeisterschaften zu qualifizieren. Natürlich musste dafür aber noch einiges getan werden und somit reisten unsere 5 Mädels am letzten Samstag hochmotiviert nach Uchte zu ihrem zweiten Spieltag, der auch gleichzeitig die Rückrunde bedeutete.

In ihrem ersten Spiel ging es gegen die erste Mannschaft des Ausrichters vom MTV Nordel. Wie schon beim letzten Mal kamen Anna und Hannah im Angriff zum Einsatz, Nina und Aliya stellten die Abwehr und Jula sollte diesmal in der Mitte für das nötige Zuspiel sorgen. Die Bothfelderinnen starteten diesmal gut und mit einem sicheren Aufbauspiel in den ersten Satz. Beim letzten Spieltag war der Start eher etwas wackelig, doch diesmal waren die Mädchen voller Zuversicht und spielten einen mutigen Ball. Hin und wieder schlichen sich dann doch einige Unkonzentriertheiten ein, aber das konnte nicht verhindern, dass beide Sätze mit jeweils 11:8 gewonnen werden konnten und die ersten wichtigen zwei Punkte eingefahren wurden.

Weiterlesen...

Faustball: Die 1. Herren wieder auf Kurs

Am Sonntag war der dritte Spieltag der Regionalliga für unsere 1. Herren. In Lehre bei Ausrichter TuS Essenrode mussten wir unseren schwachen Auftritt vom letzten Spieltag wieder gutmachen. Gute Nachrichten gab es von unserem Schlagmann Mirco der wieder fit war.

Im ersten Spiel ging es gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer Ahlhorn II. In einem umkämpften Satz, indem wir immer wieder einem Rückstand hinterherlaufen mussten, konnten wir uns denkbar knapp mit 13:11 durchsetzen. Den Service der Ahlhorner konnten wir immer besser kontrollieren und somit auch Satz 2 für uns entscheiden (11:07). Auch im dritten Satz waren wir klar überlegen und gewannen auch diesen mit 11:07. Das war ein Start nach Maß der uns viel Selbstvertrauen für unser zweites Spiel gegen den SV Moslesfehen gab.

Weiterlesen...

2. Herren Faustball: Start in die Hallensaison der Bezirksklasse Hannover

Am 03.12.17 war es für die zweite Herren so weit. Die neue Hallensaison 2017/2018 sollte beginnen. In der Sporthalle des TuS Empelde wurde der erste Spieltag ausgetragen. Nachdem man im letzten Winter und im Sommer mit dem neu formierten Team einiges an Erfahrung gesammelt und auch hier und da etwas Lehrgeld gezahlt hatte ging die Zweite gut gelaunt mit Jens Meier, Tim Schmedes, Reiner Schreeb, Jobst Poggenklas und Martin Greten an den Start. Erik Ansoge musste leider noch verletzungsbedingt pausieren. Nachdem sich die Bothfelder an das in der Liga übliche spielen nach Zeit wieder gewöhnt hatten konnten sie ihre Stärken in allen vier Spielen zeigen. Reiner Schreeb und Jobs Poggenklas konnten die meisten Angriffsbälle der Gegner neutralisieren und Jens Meier brachte Tim Schmedes mit einem souveränen Zuspiel gut ins Spiel. Tim konnte in allen Spielen weiter Erfahrungen als Hauptangreifer sammeln und viele Punkte für das Team erzielen. Und wenn doch mal etwas nicht funktionierte konnte Martin Greten als „neuer“ Mitangreifer durch meist gezielte Angaben das Spiel weiter in den Bahnen für den TuS Bothfeld halten.

Weiterlesen...

Unterkategorien