TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

wC vs Badenstedt 36:33

Torreicher Heimsieg im Lokalderby gegen Badenstedt (36:33)

Am Dienstag trafen die Bothfelder Ziegen im Nachholspiel der Hinrunde auf die C-Mädels aus Badenstedt. Im Lokalderby waren am Dienstag Vorabend zahlreiche Zuschauer in die Bothfelder Sporthalle gekommen. Beide Mannschaften waren Tabellennachbarn und kannten sich bereits aus diversen Begegnungen in den Qualifikationsrunden zum Verband und HVN-Oberliga.

Es began ein munteres, torreiches Spielchen, bei dem die Heimmannschaft bereits nach 4 Sekunden das erste Tor des Tages erzielen sollte. Nach schönem Ablauf nach Plan gelang Greta das erste ihrer 11 Tore an diesem Abend von halb rechter Position. Als Sina nach 45 Sekunden auf 2:0 erhöhte, konnte man schon ein bisschen erahnen, dass heute viele Tore fallen könnten. Und so war es dann auch im gesamten Spielverlauf. Die Bothfelder Ziegen zeigten in den ersten 20 Minuten eine gute Abwehr, die bis dato nur 11 Gegentore kassierte. Gleichzeitig rollte ein Angriff nach dem anderen und beide Mannschaften fackelten nicht allzugange im Angriff. Nach dem 18:11 durch Theresa in der 21. Minute wechselten wir das erste mal ordentlich durch, womit wir eine komfortable 8 Tore Führung zur Halbzeit auf 2 Tore schmelzen ließen (19:17).

Weiterlesen...

wC vs Oyten 23:19

Heimspiel = Heimsieg!

Am frühen Samstag Vormittag (11.00 Uhr) besuchten uns die Oyten Vampires zum zweiten Rückrundenspiel in der Staffel Oberliga Ost. Im Hinspiel hatten wir den Start ordentlich verpennt und erst spät im Spiel die richtigen Antworten gefunden. Heute wollten es die Bothfelder Ziegen anders machen.

Die ersten Halbzeit war es eher ein müdes Handballspiel, bei dem nicht viel passierte. Wir taten uns im Angriff sehr schwer und spielten mehr in die Breite statt dann auch mal in die Zweikämpfe innerhalb des 9m Raumes zu kommen. So war es dann aber auch auf der anderen Seite. Die Abwehr stand ordentlich und ließ nur wenige Chancen zu. Und wenn dann mal frei Würfe da waren, machte Maike einen ordentlichen Job. Die gute Abwehrarbeit brachte dann aber trotzdem kein Zuvertrauen in den Angriff, wo wir uns eher sehr vorsichtig und Bedacht in Richtung Tor orientierten. So war es also kein Wunder, dass zur Halbzeit ein 9:11 Rückstand auf der Anzeigetafel zu lesen war.

Weiterlesen...

wC vs Northeimer HC 28:29

Unverdient. Emotional.

Adrenalin Am Sonntag trafen die Bothfelder Ziegen in ihrem ersten Rückspiel in der Oberliga Ost im Auswärtsspiel auf den Northeimer HC. Es wurde eine emotionale, bittere Niederlage, die erst in den letzten 10 Sekunden entschieden wurde. In 50 Minuten Spielzeit hatte Northeim genau einmal geführt: Das 29:28 erzielten die Gastgeber 16 Sekunden vor Schluss und "raubten" damit den Bothfeldern das schon sicher geglaubte Spiel noch aus den Händen. Die Antwort für einen Punkt zum 29:29 lag zwar noch mal in den Händen der Gästemannschaft, doch der letzte Wurf wollte nicht mehr ins Tor. Zuvor hatten die Botfehlderinnen ein tolles Spiel geliefert, bei dem Sie ab der ersten Minute den Ton angegeben und das Spiel dominiert hatten. Eine gute Abwehrarbeit mit viel Beinarbeit im 3:2:1 Abwehrverbund sorgten für einfache Ballgewinne und gerade in der ersten Halbzeit für leichte Tore im Tempogegenstoß. So konnte sich Bothfeld schnell über ein 3:6 auf 4:11 und später 7:14 absetzen, ehe Northeim aufwachte und zumindest bist zur Halbzeit auf 13:16 verkürzen konnte.

Weiterlesen...

wC vs Stade 31:38

Ein Satz mit „x“

Am Sonntag machten sich die Bothfelder Ziegen in ihre längste Auswärtsfahrt in dieser Oberligasaison auf den Weg nach Stade. Nach der knappen Niederlage in der Vorwoche wollten die C-Mädels einen besseren Start hinlegen und ihre Qualität über 50 Minuten auf dem Spielfeld zeigen.

Der Start und die ersten 10 Minuten waren zwar nicht wirklich ansehnlich, aber es fielen eine ganze Menge Tore auf beiden Seiten. Beide Mannschaften suchten den direkten Weg in Richtung Tor und trafen nach belieben. So war es nicht verwunderlich, dass nach 7 Spielminuten bereits 12 Tore gefallen waren. Beim 6:6 hörten wir dann auch mit dem Torewerfen auf und gestatteten stattdessen der gegnerischen Torhüterin ins Spiel zu kommen. So setzte sich Stade trotz Auszeit erst auf 10:6, 10:8 und dann auf 16:9 ab. Kleinere Korrekturen verhalfen uns, irgendwie noch den Anschluss zu halten, doch mit einem 6 Tore Rückstand (21:15) ging es dann in die Kabine.

Weiterlesen...

wC vs Oyten 25:26

Schwache Anfangsphase und großer Kampf!

Lange ist es her, dass die weibliche C Jugend ein Pflichtspiel bestritten hat. Genau genommen 51 Tage (am 18.11.2017). Nun geht es aber Schlag auf Schlag. Die weibliche C Jugend hat eine wahre Auswärtstournee vor sich (Oyten, Stade, Lüneburg). Am Sonntag weilte die C Jugend dann in Oyten.

Die Anfangsphase im Spiel gestaltete sich leider wie in den vorherigen Spiel auch: Wir verschlafen diese einfach. Unnötige Fehlpässe, technische Fehler und dazu eine recht leidenschaftslose Abwehr führten dazu, dass die Gastgeber aus Oyten sich schnell und konstant absetzen konnten. Über 4:0 ging es relativ schnell auf ein 10:2 hin. Die bereits genommene Auszeit beim Spielstand von 7:1 trug erst später ihre Früchte. Nach dem die Fehler angesprochen wurden und jede Spielerin sich dann auch mal auf Bewegung im Angriff und Abwehr besann, konnten wir den Vorsprung der Oyten Vampires nach und nach verkürzen. Kurz vor der Halbzeit konnten wir trotz Unterzahl noch um 2 Tore verkürzen und mit einem 15:11 Rückstand in die Pause gehen.

Weiterlesen...

wC vs Burgdorf 34:30

Emotionales Spiel - tolle Teamleistung!

Als 4 Minuten vor Ende die Erkenntnis reifte, dass heute ein Sieg gegen den Favoriten aus Burgdorf eingefahren werden wird, spürte man eine größer werdende Leichtigkeit im Spiel und auf der Tribüne! Zu diesem Zeitpunkt führten die Bothfelder Ziegen mit 5 Toren Vorsprung im schweren Auswärtsspiel beim TSV. Am Ende gewannen der TuS mit 30:34 (15:16) in einem emotionalem Spiel!

Wie immer starteten die Bothfelder schlecht ins Spiel. Nach dem der erste Wurf an den Pfosten ging, konnten die Gastgeber das Zepter übernehmen und schnell eine 4 Tore Führung erzielen (5:1 & 6:2). Erst dann kamen die Ziegen etwas in Fahrt und fanden das passende Mittel gegen die Abwehr der Burgdorferinnen. Das es trotzdem ein torreiches Spiel werden wird, lag an der individuellen Qualität auf beiden Seiten. Die Bothfelder Abwehrreihe tate einiges, um immer wieder die 1:1 Situationen zu unterbinden und somit einfache Ballgewinne zu verbuchen. Je länger das Spiel dauerte, umso besser gelang es, Überzahl in den entscheidenen Situationen zu erzielen und immer wieder schnelle Tore in der 1. Welle zu erzielen. Zur Halbzeit hatten war der Rückstand egalisiert und ein knapper Vorsprung erzielt (15:16).

Weiterlesen...

wC vs Northeim 27:31

Niederlage zum Auftakt in die Oberliga Saison

Am Samstag trafen die Bothfelder Ziegen am heimischen Hintzehof auf den Northeimer HC. Das erste Spiel in der Oberliga, der höchsten Spielklasse für die weibliche C Jugend, war auch gleich ein Treffen zweier Mannschaften, die die Qualifikation zur Spielklasse sehr souverän gemeistert haben.

Den Auftakt gestalteten die TuS-Mädels gewohnt Temporeich und gingen bereits nach 20 Sekunden mit 1:0 in Führung. Northeim konnte zunächst das Tempo mitgehen, so dass sich bereits zu Anfang eine sehr ausgeglichene Partie entwickelte. Hohes Tempo, gute Abschlüsse und ebenfalls stabile Abwehrreihen dominierten eine niveauvolle Auftaktpartie. Mit dem 5:3 durch Theresa konnten wir uns erstmalig mit mehr als ein Tor absetzen und über 8:5, 10:7 sowie 14:10 stabil ausbauen. Die darauffolgende Auszeit der Gäste hatte aus Sicht des TuS leider die richtige Wirkung, so dass der Vorsprung bis zur Halbzeit schmolz. Mit der Pausensirene konnte Northeim die erste Führung in der Partie erzielen (15:16).

Weiterlesen...