TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

Herren 1 in Neustadt

Trauriger Nachmittag in Neustadt

Spielbericht Neustadt 2 - Bothfeld 1 (Basketball) 

Enttäuschte Gesichter bei Bothfeld, großer Jubel bei Neustadt. Das waren die Bilder am Samstag um 17.00 Uhr in Neustadt. Es hätte gut auch anders herum sein können, die Entscheidung fiel zweimal in letzter Sekunde, zweimal mit dem Pech für Bothfeld.

 

Mit einem vollen Kader reisten die Bothfelder nach Neustadt. Neustadt war Tabellenführer mit einer makellosen Bilanz von 4 Siegen aus 4 Spielen. Wir wollen dort das erste Ausrufezeichen setzen. Der Start gelang mal gar nicht. Träge in der Abwehr, planlos im Angriff und dann noch kein Wurfglück. Dabei hatte Coach Davin extra eine intensive Defense eingefordert. Das erste Viertel ging mit 22:12 verloren, gegen ein keinesfalls überragendes Neustädter Team.

 

Weiterlesen...

6. Spieltag BB

Spieltag 6 (14.11 und 15.11)
Heimspiele              
Samstag   14.11.15 15.00 U19w SGBR  

61:53 

Samstag   14.11.15 17.00 U14 Lehrte   ohne Ergebnis 
Samstag   14.11.15 19.00 H 2 Linden    74:78
  Sonntag 15.11.15 10.00 U12 CVJM   ohne Ergebnis 
  Sonntag 15.11.15 12.00 U18 Lehrte   88:33 
  Sonntag 15.11.15 14.00 H 3 Lehrte   80:42 
  Sonntag 15.11.15 16.30 H 1 CVJM   54:44 
Auswärtsspiele              
Samstag   14.11.15 17.30 CVJM U16 I   77:24 

Linden - Bothfeld 1

Am Halloween-Samstag stand das zweite Saisonspiel der 1. Herren des Tus Bothfeld auf dem Programm. Nachdem das erste Spiel gegen einen schwachen TKH souverän gewonnen werden konnte, stand nun der erste richtige Test für die Mannschaft an. Obwohl Trainer Davin mit der Trainingsbeteiligung in den Ferien nicht zufrieden war und nicht geschlossen trainiert werden konnte, wurde mit einem 12-Mann-Kader für das Spiel geplant. Hendrik Rangen aus der 2. Herren verstärkte das Team und sollte mit seinem vielseitigen Spiel für mehr Optionen auf den kleinen Positionen sorgen. Nach einem krankheitsbedingten Ausfall von Sebastian Schulz standen 11 Spieler im Kader. Erstmals in dieser Saison auf dem Feld standen Steffen Kröger, Philip Lüdtke, Paul Ivan Bissai Nguimouth und Denis Sundmacher, die nach Urlaub oder Verletzungen wieder zum Team gestoßen sind.

Weiterlesen...

Neuer Sponsor

Wir freuen uns sehr mit der Firma Junge Schachteln einen weiteren Sponsor für die laufende Saison gewonnen zu haben.

 

Turniersieg

Die Basketballer vom TuS gewannen am Samstag die Dudes Trophy in Linden!

Herren 2 gegen Ronnenberg (BB)

Eine Woche nach der deutlichen Auftaktniederlage gegen Celle hatten die Herren 2 im ersten Auswärtsspiel der Saison erneut die Möglichkeit ihre Ligatauglichkeit unter Beweis zu stellen. Die Voraussetzungen für einen Sieg beim SG Ronnenberg waren allerdings denkbar schlecht. Fehlende und angeschlagene Leistungsträger ließen Coach Rossi nur auf 7 Akteure zurückgreifen. Auf der Gegenseite präsentierte Ronnenberg eine voll besetzte Bank mit 12 Feldspielern.
Entgegen der schlechten Ausgangssituation startete Bothfeld gut in das erste Viertel und konnte die ersten 8 Punkte des Spiels verbuchen. Die Ronnenberger ließen sich indes nicht beeindrucken und glichen die Partie bereits nach fünf gespielten Minuten aus (10:10). Es entwickelte sich ein offener Schlagaustausch. Die Bothfelder trafen dabei aus allen erdenklichen Lagen, konnten allerdings in der Defensive nicht an die offensive Stärke anknüpfen. Zu viele zweite und dritte Wurfchancen ließ man dem Gegner. Resultat war ein 23:24 aus Sicht des TuS nach 10 Minuten.

Rückblick Basketball

Ein sehr erfolgreiches Wochenende haben die Basketballer vom TuS hinter sich. Die U18, die U19 und die Herren 3 konnten ihre Spiele hoch gewinnen. Lediglich die U16 II verlor ihr Spiel. 

Am Samstag hatten wir drei Heimspiele. Die U14 spielte gegen Großburgwedel, die U18 gewann gegen Celle (67:30) und die Herren 3 gewann gegen Barsinghausen (71:46). Am Sonntag standen gleich vier Heimspiele an. Die U10 spielte doppelt, erst gegen Luthe, dann gegen Heeßel und zeigte sehr gute Leistungen. Danach trat die U16 II zu ihrem ersten Punktspiel überhaupt an. Diese Mannschaft startet diese Saison erstmals im Punktspielbetrieb. Sie verlor gegen Barsinghausen, auch wenn das Ergebnis für sie keine große Rolle spielte und sie noch einige Wochen Zeit brauchen, Punktspielerfahrung zu sammeln. Den Abschluss bildete Sonntag erneut die U18, die ebenfalls zwei Spiele an dem Wochenende hatte. Sie gewannen gegen Eicklingen deutlich (76:17). 

Auf Auswärtsfahrt ging es lediglich für die U19. Die Mädels konnten in Lindhorst einen 113:20 Kantersieg feiern. 

Erfreulich sehen auch die Tabellen nach den ersten Spielen aus. So sind unsere beiden Mädchenteams, die U17 und die U19 Tabellenführer. Die U18 ist trotz zweier Siege aktuell nur zweiter hinter Heeßel. Bei den Senioren ist die Herren 1 mit einem Sieg gestartet und steht damit auf Platz 5, da die anderen schon mehr Spiele haben. Die Herren 2 ist mit zwei Niederlagen gestartet und ist leider aktuell letzter der Bezirksliga. Die Herren 3 steht mit einem Sieg und einer Niederlage auf Platz 5 der Bezirksklasse.

Jetzt sind erstmal Herbstferien. Weiter geht es für die Herren 1 am 31.10 um 17.00 Uhr bei den Linden Dudes. Alle anderen Teams starten dann am Wochenende 07.11 und 08.11 wieder durch.

Vorschau - Basketball

Am kommenden Wochenende (10.10 und 11.10) stehen für die Basketballer 7 Heimspiele und 1 Auswärtsspiel an. Die Heimspiele finden wie immer in der Albert-Liebmann-Schule im Paracelsusweg statt. 

 

Am Samstag sind dort die U14, die U18 und die Herren 3 zu bewundern. Sonntag spielt die U10 gleich zwei Spiele am Stück, danach die zweite U16 und die U18, die ebenfalls zwei Spiele an diesem Wochenende hat. 

 

Nach Lindhorst reisen darf die U19w, die dann endlich ihr erstes Saisonspiel hat.