TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

U18 in Syke (05.04.14)

Für die U18 stand die weiteste Fahrt der Saison auf dem Programm. Es ging zum Spitzenspiel (2ter gegen 3ter). Und die Fahrt hat sich gelohnt! Treffen war um 13.00 Uhr im Hauptbahnhof. Man entschied sich für eine lustige Zugfahrt zu siebt ins ferne Syke. 15.22 (etwas knapp, aber besser als 2 Stunden früher) kam man in Syke an, machte einen kleinen Spaziergang und bewunderte die Schönheit Sykes und dessen Mädchen und kam dann schon bald zur Halle. Doch die entspannte Anreise zeigte sich auch im ersten Viertel. Der Start gelang gar nicht. 0 zu 7, 3 zu 13 hieß es schnell. Mit 8 zu 18 wurde das erste Viertel verloren. Doch danach fightete man sich ins Spiel. Die Leistung wurde um 1000% gesteigert und so kam man schrittweise wieder ran (17 zu 22) ehe die große Stunde von Lukas und Alpay schlug. Beide trafen zwei Dreier und sorgten für eine unfassbare 33 zu 27 Pausenführung!!! Aus einem 10 Punkte Rückstand wurde innerhalb eines Viertels mal eben eine 6 Punkte Führung gemacht. In der zweiten Halbzeit hatte sich Syke auf die Wurfstärke von Bothfeld besser eingestellt und konnte selber über ihre starke Nummer 5 einige Körbe einfahren. Somit gewannen sie das Viertel mit 19 zu 12 und gingen mit einer Führung von einem Punkt ins letzte Viertel. Es blieb ein sehr spannendes Spiel. Bothfeld hatte den Plan, einfache Körbe zu verhindern und foulte, wenn es Not tat. Eine intensive Verteidigung, zwei Dreier von Lukas (insgesamt schaffte er 5) und 6 Punkte von Henues sorgten für eine knappe Bothfelder Führung vor der heißen Phase, in der sich beide Teams darauf verlegten zu foulen. Syke um die Zeit anzuhalten, Bothfeld um keine drei Punkte zu riskieren. An der Freiwurflinie versagte Syke die Nerven (3 von 13) und somit ging der Botfhelder Plan voll auf. Alpay traf seine Freiwürfe sicher und wir profitierten davon, dass Syke der erste Versuch, den Ball zu stoppen misslang und zu einem unsportlichen Foul führte. Somit konnte das Spiel am Ende mit 62 zu 59 gewonnen werden!!! Eine klasse Leistung gegen den Tabellenzweiten. Syke hat nur zwei Spiele verloren (zweimal gegen uns). Leider wurde solche eine gute Leistung nicht immer gezeigt und gegen vermeintlich schwächere Teams verloren. Sonst wäre mehr drin gewesen dieses Jahr als der gute dritte Tabellenplatz. Noch ein Spiel steht aus, gegen den Tabellenführer aus Langenhagen. Da wird sich nochmal zeigen, wie gut der TuS ist. Das Hinspiel wurde knapp verloren, jetzt soll Langenhagen geschlagen werden. Das wurde auf der langen Rückfahrt beschlossen, ehe alle müde, fast 8 Stunden (!!!) nach dem Treffen wieder in Hannover ankamen. Aber eine Reise, die Spaß machte und mit einem tollen Spiel.

Programm am 22. und 23. März

Für die Basketballer steht das letzte große Heimspielwochenende der Saison an. Danach stehen nur noch vereinzelte Nachholspiele in der heimischen Halle auf dem Programm. Acht der neun Teams sind am 22. oder 23. März im Einsatz. Nur die U17 hat spielfrei. Ein vorbeikommen in der Halle lohnt sich also immer!

Samstag beginnt es mit einem echten Kellerduell. Unsere U19 Mädchen wollen gegen den Tabellenvorletzten, CVJM einen Sieg holen und damit an denen vorbei ziehen. Es geht um viel Prestige in dem brisanten Lokalderby. Spielbeginn: 13.30 Uhr.

Danach (15.30) gibt es einen Meister zu bewundern. Die U14 ist schon sicher Tabellenerster und tritt an gegen den Tabellenletzten aus Lehrte zu einem entspannten Saisonabschluss. Das Spiel danach hat wieder eine höhere Brisanz. Die U18 kämpft gegen Heeßel um den dritten Tabellenplatz. Nach der unglücklichen Niederlage im Hinspiel sind alle heiß, Heeßel zu besiegen und damit den aktuellen dritten Rang zu festigen (Beginn 17.30). Den Abschluss um 19.30 bilden die Herren 2, die gegen Mellendorf (Schlusslicht), einen Sieg einfahren wollen und müssen um einen Platz im oberen Mittelfeld zu behalten. Aktuell sind sie vierter.

Auch am Sonntag erwartet und ein volles und hochklassiges Programm. Um 10.00 Uhr eröffnet der zweite schon feststehende Meister den Tag. Die
U12 ist wie die U14 schon sicher durch und spielt gegen Grasdorf
(Schlusslicht) für die Galerie und zeigt nochmal ihr ganzes Können.
Danach steigt die Spannung. Ein enges Spiel folgt auf das nächste. Was für ein Programm:
Um 12.00 Uhr beginnt die U16 ihr Spitzenspiel gegen Grasdorf. Wir spielen als Tabellenführer gegen den direkten Verfolger. Hier fällt die Entscheidung um die Meisterschaft! Um 14.00 Uhr Brisanz der anderen Sorte. Die Herren 3 hofft auf einen Sieg gegen Hildesheim. Sie haben das große Ziel, die Saison nicht als letzter zu beenden. Aktuell haben sie Mellendorf hinter sich, was auch so bleiben soll. Überraschende Punkte gegen Hildesheim (5ter) wären da sehr hilfreich.

Um 16.00 Uhr das große Finale in der Bezirksliga. Die Herren 1 treten an und wollen erneut ihre Heimstärke unter Beweis stellen. Sie empfangen den Verfolger aus Mellendorf. Nur der Sieger behält die Chance aufzusteigen, für den Verlierer ist alles vorbei: Do or Die!!!Ein Spiel um alles!!!

Kommt am Wochenende in die Halle und bewundert zwei schon feststehende Meister, zwe Teams, die um die Meisterschaft kämpfen, zwei Teams für die es darum geht, das Tabellenende zu verlassen und zwei Teams, die ihre Postition halten oder verbessern müssen um die Saison zufriedenstellend abzuschließen.

Hochspannung garantiert. Samstag und Sonntag in der Albert-Liebmann-Schule im Paracelsusweg

Neue Trikots für die Herren 3

Dank unseres Spielers Omar Hügel hat unsere Herren 3 neue Trikots bekommen. Sie können nun auch in den Vereinsfarben Grün und Weiß spielen.

 

Herzlichen Dank dafür.

 

Er hat das Geld investiert, das in Wettbewerb des Klinikum Region Hannover gewonnen hat.

 

Herren 3 mit dem neuen Trikot

22 und 23 März

Heimspielwochenende

Trainersuche

Die Basketballabteilung im TuS Bothfeld 04 wächst. Um allen Spielerinnen und Spielern gerecht zu werden, benötigen wir zur neuen Saison weitere Trainerinnen oder Trainer. Wir suchen sowohl für Jugend- als auch für Herrenmannschaften. Ein Lizenzerwerb wird unterstützt und eine Übungsleiterpauschale gezahlt.

 

Bei Interesse melden sie sich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

08. und 09. März

Diese Spiele stehen an:

1. Herren in Hameln

Auswärtsreise nach Hameln

Das erste Problem trat schon in Hannover auf. Sieben Spieler waren pünktlich am Treffpunkt, doch nur ein Auto. Eine organisatorische Meisterleistung. Ein Auto musste irgendwie her und zwar schnell. In der Not telefonierte man eifrig umher, doch zunächst ohne Erfolg. Da kam Frank um die Ecke gebogen. Er konnte nicht mitspielen, doch brachte er die Trikots vorbei (kann man auch gut gebrauchen) und bot an, dass wir sein Auto leihen können. Doch da tat sich auch eine andere Lösung auf: Christians Auto war fertig repariert und konnte abgeholt werden. Also fuhr Frank drei Spieler zur Werkstatt und die drei fuhren dann von da weiter nach Hameln und kamen sogar pünktlich an.

Alles war also bereit, halbe Stunde zum Aufwärmen und dann los. Die Startingfive bestand aus: Philipp, Axel, Nils, Olli und Bobby. Auf der Bank saßen dann noch Harry, Christian und der Interimstrainer Malte. Keine allzu große Besetzung...

Weiterlesen...

Herren 1 gegen Mellendorf

Am 23.03 hat die Herren 1 ihr letztes Saisonspiel. Und in dem geht es vermutlich um Alles. Der Tabellenführer kämpft gegen den Tabellenzweiten um die Meisterschaft und damit den Aufstieg!

Kommt vorbei und unterstützt uns.Herren 1 gegen Mellendorf