TuS Aktuell:

Sportabzeichen-Abnahmen beim TuS auch in den Sommerferien am 13.+20.+27. Juli und am 3.August jeweils freitags von 17 bis 19 Uhr.

TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

Göttinger Miniturnier (BB)

Bothfeld spielt gegen die Großen:

Beim großen Miniturnier in Göttingen versuchten wir uns erstmals in der Königsklasse: U12m Leistungsgruppe 1.

Und schon in der Gruppenphase warteten zwei große Namen: ALBA Jugendund ASC Göttingen - Basketball (immerhin 2. in Niedersachsen). Diese Namen sorgten schon für einige Aufregung und Anspannung bei den Kids. Doch im Spiel merkten sie schnell, dass sie auch gegen die großen Nachwuchsteams gut mithalten können. Das ist die wichtigste Erkenntnis vom Turnier. Es fehlt noch ein wenig Selbstvertrauen, Sicherheit und Überzeugung im Auftreten, aber viel fehlt nicht mehr zu den Top Nachwuchsteams in Deutschland. Wir konnten gut mithalten, haben aber beide Spiel knapp verloren. Gegen Alba Berlin mit 10 und gegen ASC Göttingen mit 7 Punkten Unterschied. Gerade gegen den ASC war mehr drin, konnten wir doch ca. 3-4 Minuten vor Ende nach toller Aufholjagd mit 2 Punkten in Führung gehen. Dies sorgte aber für noch mehr Aufregung bei den Kids, dass die Sensation auf einmal zum Greifen nah war.

 

Am Sonntag konnte dann gegen Prag der erste Sieg, auch sehr überzeugend, gefeiert werden (+16) ehe es gegen Bielefeld wieder eine knappe Niederlage gab (-5).

Ähnlich wie bei der Niedersachsenmeisterschaft war es ein tolles Turnier, das zeigt, das wir mithalten können, aber auch ein Turnier der verpassten Chancen. Mit mehr Mut, Intensität und Zutrauen wäre ein Platz weiter vorne drin gewesen. Da fehlt noch die Erfahrung gegen die Top Mannschaften.

Auch unsere U9 spielte in der Leistungsklasse 1, gegen die besten Teams Deutschlands. Und auch sie konnten gut mithalten und einen starken 6. Platz holen. Leider hatten sie nur 6 Spieler dabei und sie waren in den entscheidenden Momenten einfach zu platt. Mit mehr Spielern wäre vielleicht sogar noch etwas mehr möglich. Aber ein 6. Platz ist schon sensationell gut.

Die U11 spielte "nur" in der zweiten Leistungsklasse, konnte dort mit Platz 5 aber die beste Platzierung für den Verein holen. Auch ein guter Erfolg, bedenkt man, dass bei den 7 Spielern 3 eigentliche U10 Spieler dabei waren.

Das Turnier zeigt wieder einmal, dass wir aktuell einen sehr starken Nachwuchs haben, den es gilt zu fördern und an dem wir noch viel Freude haben werden.

Let´s go Bothfeld!

Hier gibt es alle Ergebnisse: https://miniturnier.bg74.de/spielplan2018/lk_U12mI.php