TuS Aktuell:

Sportabzeichen-Abnahmen beim TuS auch in den Sommerferien am 13.+20.+27. Juli und am 3.August jeweils freitags von 17 bis 19 Uhr.

TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

mA vs Badenstedt 33:28

Erfolgreicher Start in die Rückrunde

Am Wochenende waren wir zu Gast in Badenstedt und eröffneten zum Jahresende bereits die Rückrunde in unserer kleinen Staffel.

Nach der relativ guten Entwicklung der Manschaft hatten wir uns als Ziel für die Rückrunde vorgenommen möglichst kein Spiel zu verlieren. Dazu wollten wir, wenn auch leicht ersatzgeschwächt, in Badenstedt den ersten erfolgreichen Schritt machen.Badenstedt war nach einem schlechten Start in die Saison immer besser ins Rollen gekommen, so dass wir uns hüten mussten die Beadenstedter zu unterschätzen. Aus einer stabilen 5:1-Abwehr heraus kamen wir aber gleich zu Beginn gut in Schwung und zu einigen leichten schnellen Toren, so dass wir auf 12:6 nach 15 Minuten davon ziehen konnten.

Diese 6-Tore Marke sollte dann auch nicht mehr unterschritten werden. Konzentriert wurde der Vorsprung bis auf 15:6 ausgebaut. Durch einige Wechsel, um alle Spieler am Spiel teilhaben zu lassen, - u.a. wurde mit Jonas Ostermeyer ein neuer Spieler eingesetzt, der seine ersten Handballspielminuten überhaupt leistete; herzlich Willkommen bei den Bisons- wurden einige Tore des Vorsprungs zur zweiten Hälfte wieder hergegeben, so dass es mit 18:12 in die Pause ging.

Leider konnten wir augenscheinlich im Gefühl des sicheren Vorsprungs in der zweiten Hälfte die Konzentration nicht hoch halten, so dass Badenstedt zu relativ leichten Toren aus dem Rückraum kam und wir auch noch jede Menge freie Bälle liegen ließen. Weniger als 5 Tore Vorsprung ließen wir aber dennoch nicht zu, so dass am Ende ein klarer und auch verdienter 33:28-Sieg heraus sprang.

Nun gilt es in den nächsten beiden Spielen gegen die Weserbergländer und unsere Nachbarn aus Misburg zu punkten. Diese beiden Spiele gingen in der Hinrunde an die Gegner und dass wollen wir nun ändern.

Es spielten und trafen:

Sönke Witte (5), Ben Paczkowski (8), Ferris Stümpel (8), Jonathan Kolberg, Maximilian Göbel (2), Jannis Ernesti (7), Henry Klein (1), Finn Beholz, Marc Meyerhoff (2), Jonas Ostermeyer, Joe Lichtenthal, Leon Andric (TW), Lennart Hlawatczek (TW)

 

 Eure Bisons

„It‘s time to feel the wild power inside of you!“