TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

2.Herren vs Hänigsen 19:20

2.Herren vs Hänigsen 19:20 (Spielprotokoll)

Desolater Abschluss kostet 2 wichtige Punkte.

Es gibt Spiele, da gewinnt weder der Bessere, noch der Glücklichere, sondern einfach der, der mehr Tore macht. So ein Spiel war das heute.

Zur ungewohnten Mittagszeit fuhren wir nach Hänigsen und waren gewarnt. So hatte selbst Misburg in der Halle bereits verloren und damit die einzige Saisonniederlage bisher erlitten. Wir waren motiviert das auszunutzen und den Abstand auf Misburg zu halten, bevor es nächste Woche zum großen Showdown kommt.

Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Wir hatten eine super Abwehr und einen hervorragenden Bruno auf dem Parkett. Erst nach fast 5 Minuten konnte Hänigsen das erste Tor machen! Die Krux war einfach: Bis dato hatten auch wir schon vier 100%ige verworfen. Diese Leistung zog sich auch das ganze Spiel über durch. Unser eigenes erstes Tor war erst nach knapp 10 Minuten durch einen Tempogegenstoß. Immer wieder spielten wir die Abwehr aus und kamen frei zum Wurf und verwarfen dann aber. Das Tragische daran: Nicht einmal der Torwart musste was dafür tun, wir warfen einfach neben oder über das Tor. Immer wieder machte sich auch das Lattenwerfen vom Training bemerkbar, das steckte wohl noch in den Köpfen. In einem zähen Ringen um jedes Tor, gab es einen mageren 8:7 Halbzeitstand für Hänigsen.

Die zweite Halbzeit startete dann bescheiden. Hänigsen ging direkt mit 3 Treffern in Führung, ehe wir uns in der Abwehr fingen und endlich hinten dicht machten. Ein 11:11 war der Lohn und sogar die 11:12 Führung für uns. Leider sollte es die einzige des Spiels bleiben. Dieser verflixte Ball wollte einfach nicht ins Tor, was unnötig viel Unruhe in die Mannschaft brachte und die Köpfe schwer machte.
In den letzten 45 Sekunden lagen wir mit einem Tor hinten und liefen dann leider hektisch und kopflos in den Angriff, wo wir den Ball leichtfertig verdaddelten. Statt zumindest einen Punkt zu sichern, konnte Hänigsen nun auf 2 Tore davon ziehen und der schön herausgespielte Treffer von Markus im Folgeangriff war lediglich Ergebniskosmetik, statt punktrettend.

Am Ende gibt es viele Gründe warum wir verloren haben, obwohl wir das klar bessere Team waren. Aber so ist es eben, so ist das Leben.

Die Tore machten:
Basti (4); Mirko (3); Mo, Tim, Löschi, Sören & Daisy (je 2); Markus & David (je1)

(Spielprotokoll)