TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

1.mC vs Weserbergland 34:22

1.männl. C-Jugend – HSG Weserbergland II 34:22 (15:12)

Am Freitagnachmittag reisten die Jungs aus Hameln und Umgebung zum 2.Mal zum Punktspiel in Bothfeld an. Am 20.01. warteten beide Mannschaften vergebens vor der Sporthalle am Hintzehof auf Einlass und mussten unverrichteter Dinge wieder abreisen. Die Stadt Hannover hatte die rechtzeitig eingereichten Mietanträge nicht bearbeitet. Somit musste das Spiel neu angesetzt werde. Auch hier trat der angesetzte Schiedsrichter nicht an, so übernahm Stephan die Leistung. Vielen Dank dafür!

Die Bothfelder Jungs wurden vor dem Spiel eindringlich gewarnt, das Schlusslicht der Liga nicht zu unterschätzen und konzentriert ans Spiel zu gehen. Die Hausherren übernahmen dann auch die Führung, versäumten es nur, diese deutlicher auszubauen. Denn leider wurden so einige 100%ige Chancen nicht genutzt! Zur Pause dann „nur“ eine 15:12 Führung und somit noch keine Vorentscheidung.

Im 2.Durchgang ließ man die HSG Weserbergland nur noch einmal kurz nach Wiederanpfiff auf einen 2-Tore-Abstand verkürzen. Danach bauten die TuS-Jungen ihre Führung nach und nach aus. Auch weil Kevin im Tor jetzt einige Bälle parieren konnte und Alessandro in der Deckung seinen Gegenspieler völlig entnervte. Im Angriff trug man jetzt schnelle druckvolle Gegenstöße vor, die zum größten Teil mit einem Treffer für das Heimteam endeten. Auch das komplette Durchwechseln brachte die C1 nicht aus dem Tritt. Die Tore verteilten sich immerhin auf 10 von 12 Spielern. So kann es gerne weitergehen! Die Treffer erzielten Ben (9 davon 2 Strafwürfe), Fabian und Jonas (je 5), Emil (4), Arthur und Simon (je 3), Alessandro (2), Finn, Roman und Till mit dem letzten Wurf 5 Sekunden vor dem Abpfiff.