TuS Aktuell:

Achtung: Bitte die u.a. geänderten Zeiten / Hallen beachten! --- Trainingsplan Herbst online

TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

1.Herren vs Stadthagen 29:29

1. Herren vs. VfL 1877 Stadthagen 29:29 (13:13)

Unentschieden im ersten Heimspiel

Im ersten Heimspiel der Saison trennten wir uns 29:29 (13:13) vom VfL Stadthagen!

Ein Spiel mit weitaus mehr Lichtblicken, als noch im ersten Spiel…

Mit dezimierten Kader (neben unserem Langzeitverletzten Nik, fehlten noch Peter, Timbo, Sönke und Bubi), aber mit Verstärkung aus der A- Jugend (Christoph und Ben), sowie Susi (mittlerweile Alte Herren), mussten wir zum ersten Heimspiel in der RegionsOberliga antreten.

Mit dabei war auch Neuzugang Sascha Kaufmann, welcher nach einem Gastspiel in Bayreuth, wieder zu seinem Jugendverein zurückgekehrt ist

Der Spielverlauf ist relativ schnell erzählt; so ausgeglichen wie das Ergebnis, war im Grunde auch das Spiel; die Führung wechselte stätig und auch bei teilweise einer 4- Tore Führung, konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen bzw. die Führung halten;

Den ersten Treffer des Spieles markierte Jannis zum 1:0.

Der direkte Gegenangriff, egalisierte das Ergebnis jedoch und über die Spielstände 1:1, 1:3, 3:6 führte der Gast in der 12. Minute erstmalig mit 4 Toren (4:8).

Ein 7- Tore Lauf bescherte uns dann in Minute 18 den Ausgleich (8:8), sowie unsererseits in Minute 24 eine 3- Tore Führung beim Stand von 11:8.

Leider gelang es nicht, die Führung mit in die Halbzeitpause zu nehmen, da Stadthagen seinerseits mit dem Halbzeitpfiff das 13:13 warf.

 

Halbzeit 13:13

 

Zu Beginn der zweiten Halbzeit fast schon das gewohnte „1. Herren- Bild“ und ein 0:4 Tore- Lauf gegen uns (13:17). Die ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit liefen wir ständig einem Rückstand hinterher (14:18, 15:19, 17:19, 19:21), blieben aber dran und belohnten uns letztlich durch Marc´s Treffer zum 21:21.

Es gelang uns jedoch nicht den Führungstreffer zu erzielen, weil (mal wieder) zu viele Chancen ungenutzt blieben, so dass der Gegner seinerseits erneut die Führung erzielte (21:22) und diese sogar auf 2- Tore ausbauen (21:23), ehe wir in Minute 53 erneut durch Marc zum 26:26 ausgleichen konnten.

Nach erneut 2- Tore Rückstand (26:28), gelang erst in Minute 59 durch Engel der Ausgleich zum 28:28, ehe knapp 30 Sekunden vor Schluss, der Gegner wieder in Führung gegangen ist.

Nach einem Team-Time-Out 20 Sekunden vor Spielende durch Olli , war es erneut Engel, welcher mit dem letzten Angriff das Tor zum 29:29 erzielte!

 

Endstand 29:29

 

Ein Spiel, in dem (erneut) mehr drin war… hätten wir unsere etlichen Torchancen genutzt, wären wir als Sieger vom Platz gegangen!

Positiv festzuhalten ist, dass wir (trotz der fehlenden wichtigen Spieler) zu keinem Zeitpunkt aufgegeben haben und dass die Abwehr kompakter und aggressiver Stand, als noch im ersten Spiel.

Das Zusammenspiel sowie Miteinander klappt auch immer besser und wenn die Stimmung im Team weiter hoch gehalten wird und wir weiter an uns arbeiten und glauben, und auch noch mehr zusammenwachsen, werden wir auch unsere Punkte holen…

 

Gleich am kommenden Wochenende (14.09) versuchen wir es noch besser zu machen, wenn wir zum nächsten Heimspiel die Mannschaft vom MTV Großenheidorn empfangen, welche mit zwei Siegen in die Saison gestartet ist.

 

Das Ziel ist klar: Den ersten Saisonsieg einfahren und zu Hause weiter ungeschlagen bleiben…

 

Es spielten:

Tor: Rob, Enrico

Feld: Marc, Susi (je 7), Engel (5), Ben, Christoph (je 3), Jannis (2), Spralle, Nils (je 1), Sascha