TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

2.Herren vs Börde 31:22

Es geht doch…!

Am späten Sonntagabend musste die 2.Herren gegen den Tabellenvorletzten ran. Die Aufgabe war klar – nur mit einem Sieg konnte man den letzten Tabellenplatz verlassen und erfolgreich für die Niederlage im Hinspiel,  Revanche nehmen.

Hochmotiviert ging man also in die Begegnung. Am Anfang tat sich die Zweite aus Bothfeld in der Abwehr noch schwer. Doch beim Stand von 6:6 hatte man sich den Gegner in der Abwehr zurechtgelegt! Sau starke Leistung und ein guter Bruno im Tor brachten den Gegner zur Verzweiflung.

Bis zur Halbzeit erhöhten wir den Spielstand auf 16:10 für uns. Das was sich in den letzten Spielen abzeichnete, die Abwehr stand wie eine Festung und endlich wurden unsere Angriffe mit Geduld und Geschick erfolgreich abgeschlossen. Hierbei zeigte die komplette Mannschaft 110% und belohnte sich immer wieder mit tollen Torabschlüssen!

Weiterlesen...

2.Herren vs HSC 20:34

Ohne Angriff, keine Punkte

Das offensichtliche Vorab: Auch das Derby gegen den HSC ging ordentlich in die Hose.

Die Gegner aus dem mittleren Tabellenbereich waren uns eigentlich nur in 2 Bereichen überlegen: Schauspielerische Fähigkeiten und Glück im Abschluss. Denn anders als das Ergbenis vermuten lässte, war die Abwehr über weite Strecken des Spiels sehr gut und ließ nur sporadisch Tore aus dem Spiel zu. Wobei grade der Linksaußen des HSC uns das Leben schwer machte, weil er an diesem Tag einfach nach belieben traf. 
Wir selber konnten das im Angriff wieder einmal nicht von uns behaupten. Immer wieder spielten wir einen richtig guten Ball und konnten den freien Mann finden, doch die Abschlussschwäche der Saison sollte sich auch in diesem Spiel fortsetzen. Egal wer frei vor dem Tor war, die schwachen Torhüter wurden abgeworfen, oder gar das Tor komplett verfehlt. Einen kurzen Gastauftritt hatte am heutigen Tag Paul, der nach seiner Einwechslung direkt eine 2.Welle des Gegner unterbinden wollte und den Gegner stoppte.

Weiterlesen...

2.Herren vs Söhre 25:30

2. Herren vs. Sportfreunde Söhre II 25:30

25:30 (10:18) heißt es am Ende gegen den Tabellenführer aus Söhre...!
Für uns definitiv ein positives Ergebnis, welches dennoch etwas über den Spielverlauf hinweg täuscht, denn heute war, trotz erneut mäßiger Leistung, mehr drin:
Gegen einen, am heutigen Tag, absolut schlagbaren Tabellenführer, sind es erneut zu viele technische Fehler, vergebene Chancen im Angriff oder zu viele Fehler in der Abwehr, welche uns an der großen Überraschung scheitern lassen... - wir haben uns erneut selbst geschlagen!

Weiterlesen...

2.Herren vs Langenhagen 24:33

HSG Langenhagen vs. 2. Herren 33:24

Trotz zwischenzeitlicher 7- Toreführung (13:6/ 20. Minute) und Halbzeitführung (14:13), verlieren wir am Ende das Auswärtsspiel bei der HSG Langenhagen mit 24:33!

Eine gute erste Halbzeit in der vieles funktionierte, ein gut vorgetragener Angriff, eine stabil stark spielende Abwehr und ein hervorragend agierender Torwart, reichen am Ende nicht, weil sich in der zweiten Halbzeit, der schmale Kader am heutigen Tag bemerkbar macht und wir konditionell und spielerisch komplett den Zugriff auf das Spiel verlieren...
Mit dem einen und anderen Spieler mehr, wäre heute definitv mehr möglich gewesen!
 

Weiterlesen...

2.Herren vs Hildesheim 24:35

Ohne Angriff gibt es einfach keine Punkte

Wöchentlich grüßt inzwischen das Murmeltier. Wieder war der Gegner keine Übermacht und hätte von einer normalen Leistung, besiegt werden können. Leider schaffen wir es in dieser Saison einfach nicht, diese Leistung abzurufen. 
Schon beim 2:2 war das letzte mal ein enges Spiel auf der Anzeigentafel zu sehen, weil der verflixte Angriff einfach nicht funktionieren wollte. Entweder wurde der Ball wieder überhastet auf das Tor geworfen, oder die hundert prozentigen Chancen wurden nicht genutzt.  Dabei zeigten wir immer wieder das wir es können und zeigten feinsten Angriffshandball, der nur im Abschluss seinen Makel hatte.   
Leider konnten wir in der Abwehr nicht auf die gleichen Fehler der Hildesheimer hoffen, die Jungs wussten einfach wo das Tor stand und landeten immer wieder leichte Treffer. Schon zur Halbzeit setzten sich die Gäste so mit 10:19 ab. 

Weiterlesen...

2.Herren vs Anderten 21:33

TSV Anderten III vs. 2. Herren 33:21

Mal wieder scheitert der Angriff...

Unbeliebte kalte Halle, zu viel Peke am Ball, etliche Spieler die angeschlagen ins Spiel gegangen sind, ungleiche Schiedsrichterentscheidungen, individuell stärkere Spieler auf seiten des Gastgebers...- all das könnten die Gründe für die erneute Niederlage im Auswärtsspiel sein, wenn... ja, wenn wir uns mal wieder nicht selbst im Weg gestanden hätten; zu viele Chancen die wir (mal wieder) liegen gelassen haben, zu viele technische Fehler und auch zu wenig Deckungsarbeit im Verbund, welche den Gegner zu teilweise leichten Toren eingeladen hat.

Von Anfang an bestimmte der Gastgeber das Spiel und lag schnell mit 4:0 in Führung. Über die Spielstände 6:1, 8:3, 12:4 baute der TSV seine Führung bis zur Halbzeit fast mühelos auf 14:6 aus!

6 eigene geworfene Tore zur Halbzeit- erneut deutlich zu wenig um in dieser Liga mithalten zu können.

Weiterlesen...

2. Herren vs Sehnde 25:26

2. Herren vs. TVE Sehnde II 25:26
Eine Aufholjagd, welche nicht belohnt wird...

Sonntag empfingen wir zum "Kellerduell", die Landesligareserve aus Sehnde. Trotz dem erneuten Fehlen einiger unserer Rückraumspieler, waren wir motiviert, die Punkte zu Hause zu behalten und den Anschluss in der Tabelle nicht zu verlieren.

Das Spiel begann, wie so oft, sehr ausgeglichen mit einer Anfangsphase, in welcher sich keine Mannschaft absetzen konnte. Beide Abwehrreihen standen gut, jedoch vergaben beide Teams im Angriff auch etliche gute Chancen...
So war es wenig verwunderlich, dass es über die Spielstände 0:1; 3:1; 6:4; 8:8; 11:9 mit einem 14:14 in die Halbzeit ging.

Weiterlesen...