TuS Aktuell:

Achtung: Bitte die u.a. geänderten Zeiten / Hallen beachten! --- Trainingsplan Herbst online

TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

1.Damen vs Hildesheim 25:27

Bei uns ist noch gehörig Sand im Getriebe...

Am vergangenen Samstag hatten wir die Zweitvertretung von DJK BW Hildesheim zu Besuch im Hintzehof. Anhand der Ergebnisse aus der Vergangenheit und vom Gefühl her kamen wir als der Favorit daher und wollten die ersten doppelten Heimspiel-Punkte der noch jungen Saison im Hintzehof behalten. Es kam anders...

Zu Beginn des Spiels nahmen wir zügig Fahrt auf, legten durch diverse Gegenstöße Dank einer sicher stehenden Abwehr einige Tore vor und führten schnell mit 3 Toren. Ein Bruch stellte sich dann ein, als wir leider kurz hintereinander mit 2 Zeitstrafen belegt wurden und sich angesichts doppelter Unterzahl der Gegner im Spiel etablieren konnte, zum Ausgleich kam und selbst 2 Tore vorlegte.

Beim Stande von 8:10 musste die erste Auszeit her und wir uns neu konzentrieren. Doch unser Positionsspiel ist nach wie vor das Problemkind, zudem stand die Abwehr nicht mehr so sicher wie zu Beginn. Folglich gerieten wir mehr uns mehr ins Hintertreffen und lagen zur Pause mit 5 Toren hinten.

Es war schon wie in den Wochen zuvor, dass wir sehr lange Zeit nicht kompakt in der Abwehr agierten, ebenso im 1:1 das Nachsehen hatten und wir im Angriff häufig unsere spielerischen Mittel nicht nutzten, um effizient Torerfolge vorzubereiten. Vieles blieb individuelles Stückwert. So kam es, dass wir uns zwar sehr bemühten, die Tordistanz auch verkürzen konnten aber nicht mehr zum Ausgleich kamen und das Spiel mit 25:27 verloren ging.

Natürlich kann man anführen, dass wir nun im 4. Spiel mit der 4. ersten 7 antraten, da aus diversen Gründen durchaus unangenehme Unruhe im Personalkarussel herrscht, einige Spielerinnen gesundheitlich angeschlagen waren, die Woche kaum trainieren konnten... zudem mit der Trainerin von Mitaufstiegsaspirant Mellendorf eine Schiedsrichterin antrat, die aus unserer Sicht mitunter recht unglückliche Entscheidungen zu unseren Lasten gefällt hat... Dennoch müssen wir uns besser präsentieren, mehr aus unseren Mitteln herausholen. Aktuelle treten wir etwas auf der Stelle. Unser Ziel muss es sein, uns dahingeghend klar zu verbessern und daran werden wir in den nächsten Wochen hart arbeiten müssen.

In diesem Sinne...