TuS Aktuell:

Achtung: Bitte die u.a. geänderten Zeiten / Hallen beachten! --- Trainingsplan Herbst online

TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

mC 2 gegen HSG Hannover West 27:22

mC2 gewinnt erstes Heimspiel souverän mit 27:22!

Als Gegner der Bothfelder Jungs war die HSG Hannover West in den Hintzehof gekommen, der sein erstes Spiel mit 50:12 gegen Empelde gewonnen hatte. Entsprechend gewarnt und konzentriert gingen die Spieler des TuS Bothfeld zu Werke.

Etwas überraschend stand es schon nach 10 Minuten 7:1 für die Heimmannschaft. Im Vergleich zum ersten Spiel zeigte sich unsere Jungs wesentlich ballsicherer und auch treffsicherer.  Auch der wieder genesene Yannek Müller machte da weiter, wo die beiden anderen Torhüter im ersten Spiel aufgehört hatten und hielt mit seinen Paraden den Gegner immer wieder auf Distanz, unterstützt von einer guten Deckungsleistung. Zur Halbzeit stand es dann 15:10 viele verschiedene Spieler hatten sich in die Torschützenliste eingetragen. 

Nach der Halbzeitpause konnte der Gegner beim 21:18 in der 39 Minute bis auf 3 Tore verkürzen, weil die Bothfelder mehrfach 100% Chancen liegen ließen und so langsam auch die Kraft ausging. Nach einer taktischen Auszeit drehte der TuS wieder auf und der alte 5 Tore Vorsprung wurde schnell wieder hergestellt und hielt auch bis zum Ende. Insgesamt ein nie gefährdeter Start-Ziel Sieg! Durch einige gelungene Kombinationen und gut vorgetragene 2.Welle Angriffe sah das ganze auch schon nach Handball aus. Wenn der Trainingsfleiss und Trainingsschweiß so weiter anhält, braucht sich die mC2 in der Regionsoberliga nicht zu verstecken.

TW: Yannek Müller, Mundry Nicolas, Feld:  Marco Mistretta, Alvaro Heller, Finn Ochotta, Maik Weihusen(5), Linus Ehlers(3), Magnus Stolze (2) Niklas Krüger (2)Ben Kracht (3), Marten Drewer (1), Jasper Horschler (6/3) Niilo Pfeiffer (5) Trainer: Eyk Pfeiffer, Alexander Müller, Sven Ochotta